digidiary Webseite - Aktuelle Einträge - Alle Geschichten - Alle Songtexte - Alle Träume - Alle Gedichte - Alle Poesie Alben - Hilfe, Infos & FAQ

******************************************************************************** Wir müssen den Wandel sein, den wir in der Welt zu sehen wünschen! *********************************************************************************************
eva's Tagebuch    


2016 102016 12   November 2016  
Mo Di Mi Do Fr Sa So

Eintrag von eva am 14.11.2016

Verzögerungen und wirklicher Luxus


Mein Wochenende mit der Fobi war wunderbar und auch mein Vortrag ist gelungen und interessierte die Kollegen. Jetzt geht es mit Riesenschritten in die dunklste Herbstphase. Diese Nacht hatten wir den ersten richtigen Bodenfrost. Was für ein Glück, dass wir Samstag die Dachterasse komplett winterfest gemacht haben.
Vor allen Dingen die Palme haben wir gut eingepackt, ich hoffe sie übersteht den ersten Winter bei uns schadlos.

Unser ursprünglicher Plan, jetzt  Ende November mit den restlchen Arbeiten am Haus zu beginnen, um unser Umbauprojekt, dann endlich abschließen zu können mit dem Geld aus der Versicherung, die ich am 30. diesen Monats ausbezahlt bekomme, muss leider verschoben werden. Der Dachdecker hat eine angespannte Auftragslage und teilte uns mit, es würde nächstes Jahr werden bis dass er anfangen kann. Sollte es dann richtig Winter im Januar sein, kann es auch Februar oder März werden. Ja noch immer ist Geduld gefragt im Zusammenhang mit dem Bauen. Wanderfalke kann davon auch ein Lied singen denke ich. Man muss eine gelassene Grundstimmung haben, wenn man baut definitiv.

Von dem Geld was von der Versicherung übrig ist (nach Abzug dessen was der Rest des Hausbaus noch kosten wird) wollte ich mir ein neues (gebrauchtes) Auto kaufen. Ich wollte meinen Civic verkaufen, das Geld mit in den Pott werfen und mir einen BMW kaufen. Da ich ja eine Schwäche für Cabrios habe - wie ich erst entdeckt habe, als ich die Möglichkeit hatte einen zu fahren, wollte ich mir einen Cabrio kaufen. Wenn schon, denn schon!! Und zwar einen mit einem Hardtop, damit ich geschlossen ein Coupe habe und offen einen Traumwagen.
 
Und wann kauft man Cabrios? Natürlich im Herbst/Winter, dann sind sie billiger! In meiner Fantasie habe ich immer ein bestimmtes Modell in einer bestimmten Farbe mit einer dazu perfekt passenden Innenausstattungsfarbe haben wollen. Ich habe mehr im Spaß gesagt zu meinem Mann, wenn es den preiswert und gut gepflegt gibt, kaufe ich mir den.

Und was soll ich euch sagen? Ich habe ihn schon gekauft ... und es ist noch nicht mal der 30. November. Ich habe eine kleine Anzahlung gemacht und einen Kaufvertrag abgeschlossen und Anfang Dezember darf ich ihn nach der Restzahlung abholen. Noch niemals habe ich mir in meinem Leben so ein Luxusteil geleistet. Aber diesmal habe ich mich entschieden, dass ich Nägel mit Köpfen mache, Ich muss soviel fahren jetzt, da soll fahren auch super Spaß machen.

Der steht also jetzt bald vor meinem Haus (allerdings ohne diesen Mann) :-)) Unglaublich, dass ich das gemacht habe!
Am meisten kann man man sich doch immer noch selbst überraschen!


Kommentare


Von wanderfalke am 14.11.2016 - 21:46 Uhr
Hallo eva,
und was wird dann aus dem Mann? Wenn du ihn nicht nimmst? Ich würde ihm Asyl anbieten ;-)

Schönes Auto, daß du dir da geleistet hast. Ich gönne es dir von Herzen. Manchmal sollte man sich einfach so einen Wunsch erfüllen! In mir schwingt ein wenig Wehmut mit, wenn ich Menschenin "neuen" Autos sehe.... Dann denke ich oft an mein altes Autochen, das ich (leider) abgeben musste...

Unser Hausbau schreitet im Moment echt super schnell voran. Ich bin sooo begeistert.
Aber ja, ich weiß sehr genau, wie lange alles so dauert :(

Toll, daß dein Vortrag so gut angekommen ist. Es ist ja auch ein spannendes Thema....

Ciao

P.S. Machst du vom echten Auto auch noch ein Foto? Wenn es vor der Tür steht?

Du bist nicht eingeloggt und kannst deshalb keine Kommentare schreiben.



Wohnungssuche
Die Wohnungssuche geht tatsächlich vorwärts :...

Ego.
Mein Leben lang waren die Angepasste und die ...



eva
Alter: 54
weiblich

Profil:
Hobbies:
Beruf:








Impressum: Das NonProfit-Projekt digidiary wird von Jürgen Peter Häuslein, Döllgaststr. 10 in 86199 Augsburg #jph-mail(ät)web.de# unkommerziell zur Verfügung gestellt.